Home / Herangehensweise

Herangehensweise

flying

Als Kursleiter glauben wir, dass wir dem Geist des Clownings treu bleiben, wenn wir dem kreativen Prozess eines jeden Menschen folgen, seine emotionale Ausdrucksweise und dessen Vorstellungskräfte fördern und damit dem Schauspieler ermöglichen, seinen eigenen, inneren Clown zu finden, der bei jedem einzigartig ist und seinen Ursprung in der Beziehung zum Publikum hat.

Wir sind davon überzeugt, dass wir, indem wir unseren Fokus auf das Individuum richten, zum Herzen des sogenannten „Clownings“, also der Arbeit mit dem inneren Clown eines jeden Menschen, vordringen, der nach Authentizität sowohl im sozialen, als auch in den persönlichen Dimensionen unseres Lebens sucht.

Der von uns über Jahre entwickelte Ansatz zum Clowning findet immer mehr Resonanz, sowohl im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung innerhalb unserer „clown within“-Workshops, als auch im Bereich der sozialen Mediation mit unserer Court Jester Group. In unseren Workshops haben wir eine Bandbreite von Menschen aus professionellen und sozialen Hintergründen jeden Alters, mit und ohne Theatererfahrung.

Viele Menschen haben die Arbeit mit ihrem „inneren Clown“ fortgesetzt, da sie die befreiende und spielerische Arbeit als lebensnotwendig empfinden.

Was passiert in einem Workshop?

Wir arbeiten in einer Gruppe mit nicht mehr als 12 Teilnehmern. Wir beginnen uns mit Spielen sowie mit Stimm- und Körperübungen aufzuwärmen. Wir fahren mit Improvisationen auf einer Bühne (alleine oder mit anderen) fort. Jede Improvisation wird nachbesprochen, um die positiven und wichtigen Aspekte unseres Clowns und wie er mit uns lebt, hervorzuholen. Dies alles geschieht behutsam und respektvoll für den Einzelnen, innerhalb eines Rahmens von Regeln, die ein sicheres und schützendes Umfeld bieten.

Der innere Clown

Die Clownsnase, die kleinste Maske der Welt, ist die Maske, die entlarvt. Durch den Clown können wir innere Qualitäten der Offenheit, Spontaneität und Spielfreude wiederentdecken. Der Clown ermöglicht uns, mit unserem Vorstellungsvermögen weit auszuholen, während wir mit den Füßen fest auf dem Boden stehen. Mit Aufwärmübungen, Spielen und Improvisation auf der leeren Bühne finden wir unseren eigenen Clown und heißen ihn in all seinen Facetten willkommen.

Unsere Leitsätze

Hier einige unserer Hauptleitsätze, denen wir uns in unserer Arbeit verschreiben und die unseren besonderen Ansatz definieren.

  • Arbeit in kleinen Gruppen
  • Der Mensch im Mittelpunkt
  • Ein der Erfahrung eines jeden Teilnehmers angepasster, strukturierter Unterricht
  • Tatkräftige Unterstützung und Lenkung Ihrer Arbeit
  • Eine positive Sichtweise
  • Die Möglichkeit verschaffen, Ihr eigener Lehrer zu werden
  • Das gemeinsame Erforschen und Lernen
  • Dem Persönlichen und dem Sozialen eine Stimme geben

Kleine Gruppen

Wir arbeiten mit nicht mehr als 12 Teilnehmern. Damit können alle an allen Übungen und Improvisationen (insbesondere Solo- und Paarimprovisationen) teilnehmen. Außerdem ermöglicht uns die geringe Teilnehmerzahl, jeden individuell zu coachen und jedem ein persönliches Feedback zu geben. Folglich müssen Sie niemals um Ihren Platz in der Gruppe kämpfen oder sich darum streiten, wer die Übung machen darf.

Der Mensch im Mittelpunkt

Unsere Lehrmethode setzt auf „den Menschen im Mittelpunkt“, welche den individuellen Weg zur Entdeckung des eigenen Clowns respektiert. Indem sich der Fokus auf die jeweiligen Erfahrungen des Individuums richtet, geben wir der Authentizität den Vorrang vor der Aneignung externer Fähigkeiten im Lernprozess. Wir glauben daran, dass der Ausdruck der inneren Authentizität den Grundstein für das Clowning legt.

Ein der Erfahrung eines jeden Teilnehmers angepasster, strukturierter Unterricht

Wir strukturieren unseren Unterricht sorgsam, berücksichtigen Ihren Erfahrungsgrad und sind bemüht, die Gruppen nach diesem zusammenzustellen.(siehe Verlauf).

Unser Team berät sich regelmäßig, um sich über neue Entwicklungen und Ideen bezüglich des Unterrichtens von Clowning auszutauschen. Unser Ansatz fokussiert darauf, die Konzepte von Clowning auf klare, vergnügliche und zugängliche Weise zu vermitteln.

Tatkräftige Unterstützung und Lenkung Ihrer Arbeit

Auch wenn die Arbeit öfters eine Herausforderung bedeutet, engagieren wir uns dafür, Sie so behutsam und so gewissenhaft wie möglich zu begleiten. Wir werden Sie immer ermutigen und unterstützen und aufkommende Probleme und Angelegenheiten mit Ihnen besprechen. Falls notwendig besprechen wir unseren Ansatz und unsere Arbeit mit Ihnen. Unser Ziel ist es, einen gemeinschaftlichen Forschergeist und Partnerschaft zu entwickeln, sowie Gespräche, die das Nachfragen, persönliche Einsichten und Verantwortung innerhalb der Lernsituation fördern, zu ermöglichen.

Eine positive Sichtweise

Wir glauben daran, dass Menschen am besten in einer unterstützenden, positiven Umgebung wachsen und lernen können. In unserem Feedback zeigen wir die guten Dinge auf, ohne selbstgefällig zu sein oder zu verbergen, was wir denken. Diese positive Sichtweise, so unsere Überzeugung, festigt den Mut, die eigenen Gefühle zuzulassen und uns in die Welt freudig einzubringen – essentielle Zutaten für das Clowning.

Die Möglichkeit verschaffen, Ihr eigener Lehrer zu werden

Da wir uns eine andere Denkweise für das Lernen durch den Dialog und Nachfragen wünschen, schaffen wir einen Zeitraum für Mitteilung und Reflexion nach jeder Übung, jedem Spiel und jeder Improvisation in der Gruppe. Wir betrachten diese Nachbesprechungen als das Wichtigste im Lernprozess und als Möglichkeit, Sie Ihr eigener Lehrer sein zu lassen. Als Kursleiter sehen wir uns als Reisepartner auf Entdeckungsfahrt und ermutigen zum Dialog und zur Nachfrage.

Das gemeinsame Erforschen und Lernen

Da wir uns engagieren, einen Geist des gemeinsamen Erforschens und Lernens in unserer Arbeit zu fördern, haben viele unserer Kurse zwei Kursleiter. Erfahrene Mitwirkende im Team ermöglichen Vielfalt und eine Kontinuität im Lernen und Wachstum innerhalb der Arbeit.

Dem Persönlichen und dem Sozialen eine Stimme geben

Unserer Auffassung nach sprechen Clowns die persönlichen und sozialen Belange unseres Lebens an. Sie sind keine wortlosen Mimen. In unserer Arbeit gebrauchen wir Wörter, Sprache und eine Bandbreite emotionaler Ausdrucksweisen, von Freude bis Zorn, sowie den Körper, die Stimme und die Gestik. Unser einzige Regel: Verletze dich oder andere nie, und mache nichts kaputt.

Top