Home / Event / CLOWNING MEETS PSYCHODRAMA

CLOWNING MEETS PSYCHODRAMA

Wednesday 05 June 2019
Starts 14:00 on first day - Finishes 20:00 on last day


 Clowning meets Psychodrama

 

„Handeln ist heilender als Reden.“ Jacob Levy Moreno

Das Psychodrama ist ein handlungs- und erlebnisorientiertes Verfahren, das in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Jacob Levy Moreno entwickelt wurde. Viele Methoden, die in der systemischen Arbeit, in der Gestalttherapie und im Coaching von Einzelpersonen und Gruppen angewendet werden, gehen auf Moreno zurück. Im Psychodrama werden individuelle Themen wie z.B. die inneren Konflikte einer Person auf der „Bühne“ sichtbar und erlebbar gemacht, analysiert und einer Lösung zugeführt. Der Protagonist durchlebt sein Spiel sowohl für sich selbst als auch für die übrigen Gruppenmitglieder. Psychodrama zeichnet sich durch hohe Realitätsnähe und dementsprechend nachhaltige Wirkung aus.

Theaterclowning bietet mit seinen Improvisationsübungen ein Feld, auf dem spontanes Interagieren trainiert werden kann. Die Übungen nehmen Körpersprache und emotionalen Ausdruck in den Fokus und können so zur Entlastung in vorwiegend verbalen Kommunikationssituationen beitragen. Es ist ein Zustand der Spielfreude, welcher uns dazu einlädt, eine kindesähnliche Naivität und Verletzlichkeit zu erfahren. Der Clown lehrt uns, in jedem Moment präsent zu sein und diesen Moment ganz auszukosten. Durch Blickkontakt ist er in ständiger Beziehung mit seinen Mitspielern und dem Publikum.

Wie begegnen sich diese zwei Ansätze von Clowning  und Psychodrama?  Welche Wirkung haben sie aufeinander und in der Gruppe? Wir erforschen neugierig, beobachten und reflektieren mit Wertschätzung, Spielfreude und humorvollem Miteinander in der Werkstatt für Clownforschung!

Facilitators: Stefan Pinter und Angela Hopkins

Stefan Pinter: Ich bin zertifizierter Coach, Psychodrama-Leiter und Improvisationstheaterspieler. Seit 2009 coache und trainiere ich Fach- und Führungskräfte. In den letzten Jahren ist die Vermittlung von Methoden des Improvisationstheaters für Teams und Gruppen dazugekommen. In Potsdam biete ich außerdem regelmäßig Einführungsworkshops für die Methode Psychodrama an.
www.einfachcoaching. com

 

 

 

 

 

Teilnehmerzahl 12
Mindestalter 18
Kurssprache Deutsch/Englisch
Workshopgebühr per Überweisung.: €75

 

Anmeldung: Überweisung €75 sichert den Platz (“Clowning meets Psychodrama Potsdam”) Es ist immer ein Platz frei, es sei denn hier steht was anderes!  Bitte nach Zahlung an berlin@nosetonose.info mailen mit Name und Adresse damit eine Bestätigungsmail erfolgen kann.

ANGELA HOPKINS
IBAN DE15 4306 0967 7903 7884 01
BIC:GENODEM1GLS
GLS BANK

Eine Anmeldung ist verbindlich, wenn die Workshopgebühr eingezahlt wurde. Der Workshop findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Teilnehmer statt. Für den Fall, dass der Workshop ausfällt, werden bereits bezahlte Beträge zurückerstattet. Wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird, wird die Workshopgebühr bei Stornierung zurückerstattet.

Loading Map....

Location
remise/werkstatt für clownforschung
Lennestr.74/75
Potsdam
Deutschland
14471

Categories

Top